Kontrollieren Sie Ihre Android App Berechtigungen

Wenn Sie eine App von Google Play auf einem Gerät mit Android 6.0 und höher oder auf einem Chromebook installieren, steuern Sie, auf welche Funktionen oder Informationen diese App zugreifen kann – so genannte Berechtigungen. So kann beispielsweise eine App die Berechtigung wünschen, Ihre Gerätekontakte oder den Standort zu sehen. Sie können steuern, auf welche Berechtigungen eine App nach der Installation der App auf Ihrem Gerät zugreifen darf. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre android app berechtigungen kontrollieren.

Tipp: Um herauszufinden, welche Version von Android Ihr Gerät verwendet, gehen Sie zur App Einstellungen Ihres Geräts. Tippen Sie dann auf About Phone, About Tablet oder About Device.

Wenn Sie eine App installieren

Wenn Sie Apps aus dem Play Store herunterladen, werden einige Apps vor der Installation nach der Erlaubnis fragen, Informationen zu verwenden. Wenn Sie Anwendungen herunterladen, die für Android 6.0 und höher entwickelt wurden, können Sie Berechtigungen erlauben oder verweigern, sobald Sie sie verwenden.

  • Öffnen Sie die Play Store App Google Play.
  • Gehen Sie zur Detailseite einer App. Um die Berechtigungen vor der Installation zu überprüfen, scrollen Sie zu „Developer“ und tippen Sie auf Berechtigungsdetails.
  • Tippen Sie auf Installieren.

Einige Apps werden sofort installiert. Wenn Sie eine App verwenden, können Sie einzelne Berechtigungsanforderungen zulassen oder ablehnen, bevor die App diese Art von Daten verwendet.
Für andere Apps zeigt Ihnen Google Play alle Berechtigungsgruppen an, auf die eine App vor der Installation zugreifen kann. Diese Informationen können Ihnen helfen zu entscheiden, ob Sie die App installieren möchten.

Wenn Apps auf Ihrem Gerät installiert sind

Wenn eine auf Ihrem Gerät installierte Anwendung aktualisiert wird, kann es zu Änderungen an den Berechtigungen für diese Anwendung kommen.

Wenn Sie automatische Updates eingeschaltet haben

Für Apps, die für Android 6.0 und höher entwickelt wurden: Sie müssen keine Berechtigungsänderungen überprüfen oder akzeptieren, damit die App aktualisiert werden kann. Wenn Sie zum ersten Mal eine Funktion verwenden, die eine neue Berechtigung verwendet, können Sie die Verwendung dieser Daten oder Funktionen erlauben oder verweigern.

Für andere Anwendungen: Sie müssen die Berechtigungen, die Sie bereits für eine Anwendung akzeptiert haben, nicht mehr überprüfen oder akzeptieren. Wenn die App Zugriff auf neue Berechtigungsgruppen oder Berechtigungen in der Gruppe „Andere“ benötigt, werden Sie aufgefordert, das Update zu akzeptieren, auch wenn Sie automatische Updates eingerichtet haben.

Wenn Sie es vorziehen, jedes Update manuell zu überprüfen, können Sie die automatischen Updates mit den folgenden Anweisungen deaktivieren.

Deaktivieren von automatischen Updates

Wenn Sie jedes Update vor der Installation überprüfen möchten, können Sie die automatischen Updates deaktivieren.

  • Deaktivieren von automatischen Updates für bestimmte Anwendungen
  • Öffnen Sie die Play Store App Google Play.
  • Tippen Sie auf Menü Menü und dann auf Meine Apps & Spiele und dann auf Installiert.
  • Wählen Sie eine App aus.
  • Tippen Sie mehr auf Mehr.
  • Wenn es nicht bereits deaktiviert ist, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Auto-Update“.
  • Deaktivieren Sie die automatischen Updates für alle Apps.
  • Öffnen Sie die Play Store App Google Play.
  • Tippen Sie auf Menümenü und dann auf Einstellungen und dann auf Anwendungen automatisch aktualisieren und dann Nicht automatisch aktualisieren.

Berechtigungen ein- oder ausschalten

Sie können die Berechtigungen, auf die Apps in der Haupteinstellungsanwendung auf Ihrem Gerät zugreifen können, jederzeit ändern. Denken Sie daran, dass das Deaktivieren von Berechtigungen dazu führen kann, dass Anwendungen auf Ihrem Gerät die Funktionalität verlieren.

Hinweis: Wenn Sie ein Arbeits-, Schul- oder Regierungs-Google-Konto verwenden, kann Ihr Administrator die Anwendung Geräte-Richtlinie verwenden, um bestimmte Berechtigungen zu steuern.

Alle Berechtigungen für jede Anwendung anzeigen
Für Anwendungen, die auf Ihrem Gerät installiert sind

  • Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die Haupteinstellungen der App Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Apps oder Application Manager (je nach Gerät kann dies unterschiedlich aussehen).
  • Tippen Sie auf die App, die Sie aktualisieren möchten.
  • Tippen Sie auf Berechtigungen.
  • Schalten Sie Berechtigungen ein oder aus.

Für Sofort-Applikationen

  • Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die Settings App Settings.
  • Gehen Sie zu Google und dann zu Instant Apps.
  • Tippen Sie auf die App, über die Sie mehr erfahren möchten.
  • Schauen Sie unter „Berechtigungen“ nach.

Alle auf Ihrem Gerät installierten Anwendungen anzeigen, die auf bestimmte Berechtigungen zugreifen können

  • Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die Haupteinstellungen der App Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Apps oder Application Manager (je nach Gerät kann dies unterschiedlich aussehen).
  • Tippen Sie auf Berechtigungen oder App-Berechtigungen. Wenn Sie keine App-Berechtigungen finden können, müssen Sie möglicherweise auf eine App oder Datenschutz und Sicherheit und dann auf App-Berechtigungen tippen.
  • Tippen Sie auf eine Berechtigung.
  • Schalten Sie Berechtigungen ein oder aus.
  • Überprüfen Sie die App-Berechtigungen, wenn eine App nicht funktioniert.

Wenn eine Funktion innerhalb einer App nicht wie erwartet funktioniert, versuchen Sie die folgenden Schritte

Schritt 1: Folgen Sie den Anweisungen, um den Entwickler der App zu kontaktieren.

Schritt 2: Überprüfen Sie, ob alle Berechtigungen deaktiviert sind. Um die Berechtigungen der App zu überprüfen:

  • Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die Haupteinstellungen der App Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Apps oder Application Manager (je nach Gerät kann dies unterschiedlich aussehen).
  • Tippen Sie auf die App, die Sie überprüfen möchten.
  • Tippen Sie auf Berechtigungen. Wenn eine Berechtigung deaktiviert ist, ist der Schalter daneben grau.
  • Sie können erwägen, Berechtigungen einzuschalten, um zu sehen, ob Ihr Problem dadurch behoben wird. Um eine Berechtigung einzuschalten, tippen Sie auf die Berechtigung.
  • Versuchen Sie, die App erneut zu verwenden.

App-Berechtigungen für Android 6.0 und höher

Nachfolgend finden Sie die App-Berechtigungen, die für Android 6.0 und höher verfügbar sind. Die Berechtigungen, die Sie auf Ihrem Gerät sehen, können je nach Hersteller variieren.

Um die Berechtigungen auf Ihrem Gerät zu überprüfen, folgen Sie den Anweisungen unter „Berechtigungen ein- oder ausschalten“ oben.

Körpersensoren
Kalender
Kamera
Kontakte
Ort
Mikrofon
Telefon
SMS
Lagerung

Hinweis: Wenn auf Ihrem Gerät eine Version niedriger als Android 6.0 ausgeführt wird, finden Sie unter App-Berechtigungen weitere Informationen darüber, wie Berechtigungen auf Ihrem Gerät funktionieren.