Broker und ein Vergleich

Bevor Sie überhaupt darüber nachdenken, beginnen den Handel Penny Stocks, müssen Sie ein Benutzerkonto bei einem Broker eröffnen. Die meisten Broker haben große Gebühren, die den Handel Penny Stocks fast unmöglich zu machen. Sie können eine Pauschalgebühr im Fernsehen zu werben, aber dieser Preis in der Regel nicht auf Micro-Cap-Aktien gelten. Anstatt zu sagen, sie nicht Sie Handels Übersetzern möchten; sie berechnen eine zusätzliche Gebühr, die manchmal kostet mehr als der Kaufpreis der Penny Stock kann.

der brokerEinige Broker wird Ihnen nicht erlauben, Aktien zu weniger als ein oder zwei Dollar in Ihr Portfolio hinzuzufügen. Online-BrokerVergleich Andere werden einfach laden Sie ein je Aktie zusätzlich $ 0,001. Also, wenn Sie 500.000 Aktien aus einer Aktie, die costs.0065 Ihren Kaufpreis 3.250,00 $ plus einen $ 500,00 Provision zu kaufen. Ein Penny Stock ist in der Regel jede Aktie, die unter fünf Dollar ist und wird in der Regel an der OTCBB und Pink Sheets gefunden.

Es gibt nur ein paar Makler, die Ihnen erlauben, diese Aktien zu handeln, ohne die unverschämten Gebühren. Die meisten Penny Stock Trader verwenden Ameritrade, Etrade, Zecco oder Scottrade, obwohl Scottrade wird immer restriktiver. Nur sehr wenige Menschen nutzen ChoiceTrade oder Fidelity, da sie oft langsam Online Broker Vergleich  zu reagieren, wenn Sie Ihren Auftrag zu vergeben. Eine Sache zu beachten ist, dass Zecco und Scottrade kostet etwa die Hälfte hat viel pro Trade im Vergleich zu Etrade.

Es ist schwer, ein Penny Stock-Broker wählen, aber Sie können mehr als einen verwenden. Die meisten rosa Blatt und OTCBB Aktienhändler ein Benutzerkonto bei Zecco zum kostenlosen Trades jeden Monat. Obwohl es Service ist nicht so gut, können Sie ein paar Dollar zu sparen, vor allem wenn Sie machen mehr als hundert Transaktionen pro Monat. Dann, wenn Sie brauchen, um eine wichtige Handels platzieren oder sein wollen weniger wahrscheinlich durch den Market Maker können Sie Etrade oder Ameritrade verwenden genommen werden. Etrade, Ameritrade und Zecco haben auch die wenigsten Einschränkungen aller gemeinsamen Makler.

Manchmal Broker schränkt einen bestimmten Aktien- oder erfordert, dass Sie in anrufen und andere nicht. Dies ist ein weiterer guter Grund, um ein zweites Konto haben. Es besteht immer die Chance, dass ein Broker können ihre Server unterbrochen oder vielleicht vorübergehend zu sperren Sie aus Ihrem Konto, wenn Sie das falsche Kennwort eingeben oder versuchen Sie, von einem anderen Ort anmelden. Dies kann besonders frustrierend und Beschränkung, wenn Sie versuchen, zu betreten oder verlassen eine Position werden können.

Die meisten dieser Unternehmen haben auch eine Anwendung für Ihr Handy. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie sind ständig unterwegs oder müssen von Ihrem mobilen Gerät handeln, während Sie bei der Arbeit sind. Ich habe festgestellt, dass Etrade und Ameritrade haben die besten Anwendungen. Nach Berücksichtigung dieser Faktoren die meisten Händler wird empfehlen, sich entweder eine Etrade oder Ameritrade-Konto sowie eine Zecco Konto für die freien Berufe jeden Monat. Es wird empfohlen, ein Telefon mit mindestens 3G Geschwindigkeit besitzen, damit die Anwendung richtig funktioniert.